Multitherm
Wärmepumpen

Thermia Mega

Thermia stellt mit der MEGA ein neues Sole/Wasser Wärmesystem vor. Durch Reihenschaltung der in 3 Größenklassen (44kW, 59kW, 88kW) erhältlichen Anlagen lassen sich Projekte bis zu 1,4MW Heizleistung verwirklichen. Die MEGA ist dadurch vor allem für Kunden mit einem enormen Energiebedarf für Heizung, Kälte und /oder Warmwasser interessant.

Trotz der hohen Heizleistung gibt der Hersteller im Betriebspunkt B0/W35 eine Leistungszahl von 5,1 an. Um diesen Wert zu erreichen setzt Thermia vor allem auf eine selbstregulierende Wärmepumpe. Die Gebäudeleittechnik ermittelt stetig den aktuell benötigten Bedarf und passt den Betriebszustand dementsprechend an.

Reguliert wird der Betriebszustand mithilfe drehzahlgesteuerte Verdichter (Inverter-Technologie), Hocheffizienz-Umwälzpumpen sowie elektronisch gesteuerte Expansionsventile. Die von Thermia patentierte Hot-Gas-Water (HGW) Methode gestaltet zudem die Bereitstellung von Warmwasser effizienter, indem ein zusätzlicher Kreislauf heißes Gas, welches für das Heizen genutzt wird abzweigt und die Energie über den eigens integrierten Wärmetauscher, dem Warmwasser Kreislauf zuführt.

So lassen sich weitere 20% an Energiekosten gegenüber Wärmepumpen ohne HGW sparen.

Aufgrund dessen und dem reduzierten Kältemittelbedarf dank effizientere MicroPlate™ Wärmetauscher, gilt die Thermia MEGA als besonders umweltfreundlich. Die Installation kann binnen eines Tages durchgeführt werden, da in der angelieferten Wärmepumpe bereits alle Anschlüsse und Komponenten enthalten sind.

Produkteigenschaften

  • Inverter Technologie
  • Kaskadenfunktion bis zu 1344kW
  • Gleichzeitig heizen und kühlen
  • Online-Steuerung

Flyer Thermia Mega

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Maximale Leistung und höchste Wirtschaftlichkeit.

Die Inverter-Technologie
Dank der Invertertechnologie, die die Leistung der Wärmepumpe kontinuierlich an den aktuellen Bedarf anpasst, kann die Wärmepumpe 100 Prozent Ihres Energiebedarfs decken. Das bedeutet wiederrum, dass keine Kosten für Zusatzheizungen entstehen. Mit der Invertersteuerung lassen sich auch Anlagen mit unterschiedlichsten Heizungs- und Warmwasseranforderungen betreiben, ohne zusätzliche Pufferspeicher. Dadurch können Installationskosten und Platzbedarf des Systems reduziert werden.

Neu entwickelte Regelung
Unser Hauptziel bei der Entwicklung von Thermia Mega war die Schaffung einer leistungsstarken Regelung. Die Überwachung und Steuerung kann direkt am neu gestalteten Farb-Touchscreen der Wärmepumpe erfolgen, alternativ über Web-Interface, ein Gebäudeleitsystem oder ein Mobiltelefon.

Perfekte Warmwasserproduktion
Integrierte Heißgasauskoppelung als Standard sorgt für besonders effiziente Warmwasserbereitung.

© Multitherm Handels GmbH Am Widder Camp 3 18182 Bentwisch